*
Top
Adresse

Menu
Profil Profil
Vollkeramik Vollkeramik
Implantattechnik Implantattechnik
Kronen + Brücken Kronen + Brücken
Totalprothetik Totalprothetik
Kombinationstechnik Kombinationstechnik
Schnarchgeräte-KFO Schnarchgeräte-KFO
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Kronen + Brücken

 
Durch Lückenstand unterbrochene Zahnreihen werden im Regelfall durch Brücken geschlossen. Die der Lücke angrenzenden Pfeiler werden mit Kronen versehen, die mit dem Brückenglied, daß die Fehlstelle ausfüllt, verbunden sind.
Mit dieser Methode können bis zu drei fehlende Zähne ersetzt werden. Alternative dazu sind Implantate.
 
Sind die einzelnen Zähne so zerstört, daß sie nicht gefüllt oder aufgebaut werden können, ist meistens eine Überkronung des Restzahns notwendig.
 
Der Zahn, wie auch bei der Brücke der Ankerzahn, wird vom Zahnarzt auf ein bestimmtes Maß abgeschliffen. Die anatomische Zahnform wird vom Zahntechniker rekonstruiert und der Zahnarzt setzt die Krone oder Brücke dann ein.
 
Kronen und Brücken werden mit Spezialzementen oder Kunststoffen dauerhaft befestigt. Sie können aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sein:
 
♦ Vollkeramik    ♦ Edelmetalllegierungen    ♦ Edelstahllegierungen    ♦ Kompositkunststoffe    ♦ Titan
 
Anatomische Teil- oder Vollverblendungen werden aus Dentalkeramik oder Kompositkunststoffen hergestellt.

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail